Ich habe für meinen Autismus und für mich den idealen Job gefunden.
Ich habe für meinen Autismus und für mich den idealen Job gefunden.

Ich habe für meinen Autismus und für mich den idealen Job gefunden.

Schon als kleines Kind hat mich mein Papa in Sachen Technik und Computer 🖥 gefördert, er erklärte mir wie ich diesen auseinander und wieder zusammenbauen 🏗 kann.. Ich fand es aber schon immer toller, wenn der PC auch funktioniert hat..

Dann mit 13 / 14 habe ich angefangen erste Webseiten zu entwickeln und habe mir das selber bei gebracht, was ich dafür benötigt habe.. Nun ja, es kam wie es kommen musste.. so bin ich in der IT gelandet und habe eine Ausbildung 👩🏼‍🎓 als Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung absolviert.

Durch meine Ausbildung, in der ich selber für einige Zeit in der Software Testing Abteilung war, bin ich dann irgendwie in das Software Testing gerutscht, weil mir das halt irgendwie mehr lag, wie die reine Software Entwicklung..

Wenn du die kleinsten Fehler siehst..

Damals konnte ich mir das noch nicht erklären, aber ich sah kleinste Fehler 🐞 die den anderen nicht mehr aufgefallen sind. Teilweise habe ich mich körperlich sogar unwohl 😨 gefühlt, wenn es einen Fehler im Programm gab. Das Gefühl hat sich immer erst aufgelöst, wenn ich den Fehler gefunden hatte.

Ja und heute kann nicht nur ich, sondern auch mein Arbeitgeber von diesem Blick 👀 für Details profitieren. Das Beste daran, ich fühle mich wertgeschätzt 🙌🏻 und leiste einen sinnvollen Beitrag. Das steigert das eigene Selbstwertgefühl doch sehr und zu allem Überfluss habe ich auch noch Spass 😄 an meinem Job.

Vor allem seitdem meine Kollegen über meine Autismus Diagnose aufgeklärt habe, können wir gemeinsam Wege finden, wie ich mein Wissen und Fähigkeiten am besten in die Arbeit einbringen kann. Das funktioniert inzwischen auch immer besser.

Warum ich dennoch einige Arbeitgeber kennengelernt habe.

Das ist heute an diesem Punkt bin, an dem ich mich wohlfühle bei der Arbeit, hat dennoch länger gedauert. Ich war bis dato bei den verschiedensten Arbeitgebern angestellt. Meist war ich da auch nicht länger, wie 1-3 Jahre und habe dann gewechselt.

So habe ich beispielsweise im Consulting gearbeitet, wo ich gefühlt jeden Tag bei einem anderen Kunden in einem anderen Büro gearbeitet habe. Das ging auf Dauer durch die ständigen Veränderungen einfach nicht gut. Oder ich habe Jobs angenommen, die nicht meinen Fähigkeiten entsprochen haben, wie z.B mit ganz viel Kundensupport, wo ich alle paar Minuten vom Telefon ☎ aus meiner Arbeit rausgerissen wurde.

Software Testing immer noch mein Ding – aber nur wenn ich einen festen Schreibtisch habe

Daher bin ich nun froh eine Stelle im Software Testing zu haben, wo ich einen eigenen Schreibtisch 👩🏼‍💻 in einer Firma mit einem festen Team habe. Das gibt mir sehr viel Sicherheit und Stabilität im Alltag.

Daher möchte ich dir folgendes mitgeben: Jeder muss für sich selbst herausfinden, welcher Job den zu einem passt. Ich habe meinen über einige Umwege 👣 gefunden und weiss nun, was ich brauche, um mein Potenzial zu entfalten.


Hast du einen Job gefunden, der zu deinem Autismus passt? Oder bist du noch auf der Suche? Schreibe mir gern einen Kommentar.



Anmerkung: Nicht jeder Autist landet automatisch in der IT.. Es gibt auch andere Karrieremöglichkeiten. Aber für mich war und ist es der passende Weg.

📌 Speicher dir diesen Beitrag auf Pinterest.
Geschrieben von
pinkspektrum
Schreib mir gern einen Kommentar

1 Shares
Pin1
Tweet
Share
Email
WhatsApp