Autismus

Ich denke eine Autismus-Spektrum-Störungen erklärt sich am Besten an Beispielen aus dem echten Leben. Daher möchte ich in den nachfolgenden Zeilen anhand meines Lebens versuchen zu erklären, wie sich der Autismus bei mir auswirkt. Aber auch, wie du mir bei der entsprechenden Herausforderung helfen kannst. Ich füge auch mit der Zeit, immer weitere Links zu Artikeln ein – gib mir da einfach noch ein bisschen Zeit, ja?

Mein Autismus

AUF DER EINEN SEITE

habe ich einen Hochleistungsrechner in meinem Kopf, der die kleinsten Details sieht und jede Kleinigkeit wahrnimmt.

AUF DER ANDEREN SEITE

habe ich einen uralt Schrott Rechner im Gehirn, der bei der Kommunikation oder bei der Reizverarbeitung einfach Fehler produziert oder gar abstürzt, weil zu viele Informationen gleichzeitig verarbeitet werden müssen.

EIN LEBEN IN HIGH DEFINITION

Insgesamt beeinflusst mein Autismus mein Denken, Fühlen, Wahrnehmen & Handeln. Quasi ein Leben in High Definition 24 Stunden am Tag. 7 Tage die Woche. 52 Wochen pro Jahr.

01. Soziale Interaktion

GESPRÄCH ANFANGEN

Manchmal weiss ich nicht wie ich ein Gespräch beginnen soll..

GESPRÄCH FORTFÜHREN

Manchmal weiss ich nicht wie ich ein Gespräch fortführen soll..

GESPRÄCH BEENDEN

Manchmal merke ich auch nicht, wenn ich dich überfordere und dir ein Ohr abquatsche..

HILF MIR

.. ein Gespräch anzufangen ..
.. fange ein neues Thema an, wenn ich nicht mehr weiss, was ich sagen soll ..
.. oder stoppe mich, wenn es dir zu viel wird ..

02. Kommunikation

WÖRTLICH

Ich nehme dich wörtlich in allem was du sagst.

IRONIE & SARKASMUS

Verstehe ich sehr leicht falsch oder auch gar nicht.

HILF MIR

.. sei so klar wie möglich in der Kommunikation ..
.. konkrete & sachliche Anweisungen ..
.. teile mir deine Erwartungen mit ..
.. vermeide Ironie & Sarkasmus ..

03. Routinen & Rituale

ROUTINEN

Ich brauche meine Routinen, um im Alltag zu funktionieren, sonst überfordert mich meine Umwelt.

RITUALE

Ich muss bestimmte Dinge auf eine bestimmte Art & Weise erledigen, sonst geht es mir nicht gut.

HILF MIR

.. störe mich nicht bei meinen Routinen & Ritualen ..
.. hilf mir gesunden Routinen & Rituale zu entwickeln ..
.. kündige Veränderungen rechtzeitig an, damit ich mich darauf einstellen kann ..

04. Sinneseindrücke

MIR FEHLT EINE FIREWALL

Ich habe keine Firewall, um nicht wichtige Reize auszublenden.

Ich nehme Alles. Jederzeit. Ständig. Wahr.

ALLE SINNESREIZE

Alle Sinnesreize sind betroffen und möchten mich alle gleichzeitig auf die verschiedenen Reize aufmerksam machen.

Das ist sehr, sehr anstrengend.

HILF MIR

.. schaffe eine ruhige Umgebung, wenn du dich mit mir unterhalten möchtest ..
.. biete mir eine Pause an, wenn du merkst es wird mir zu viel ..

05. Stressverarbeitung

ICH BIN LEICHT GESTRESST

Durch die ganzen Reize, die ständig auf mich einprasseln, bin ich leichter gestresst.

SCHNELLER ERSCHÖPFT

Ich brauche öfters Pausen, um mich von den Reizen zu erholen. Ich ziehe mich eher zurück, da auch soziale Interaktion anstrengend sein kann.

HILF MIR

.. erinnere mich daran, das es ok ist eine Pause zu machen ..
.. respektiere meine Grenzen, wenn alles zu viel wird ..

06. Wichtig

AUTISMUS KANN SEHR UNTERSCHIEDLICH AUSGEPRÄGT SEIN

Es gilt:

Kennst du einen Autisten, kennst du genau einen Autisten

AUTISMUS IST EINE SPEKTRUMS STÖRUNG

Das Spektrum ist sehr breit.

Es gibt Autisten, die ganz viel Hilfe im Alltag brauchen.

Es gibt Autisten, die nonverbal sind, also nicht sprechen können, dafür aber andere Kommunikationsmittel nutzen.

Es gibt aber auch Autisten, die mehrere Doktor Titel haben.

Es ist jegliche Ausprägung daziwschen möglich.

HILF MIR

.. habe nicht die üblichen Vorurteile im Kopf ..
.. es gibt nicht nur Autisten wie Rainman ..
.. auch Frauen können betroffen sein ..
.. frag mich, wenn du etwas nicht verstehst, anstatt irgendetwas zu vermuten ..